Rittergut Haus Laer in 44803 Bochum

location
location
  • Rittergut Haus Laer 100 Bankettsitzplätze vorhanden
    bis zu 100 Bankettsitzplätze
  • Die Location ist ein schönes Schloss
    schönes Schloss



Das Rittergut Haus Laer in Bochum im Ruhrgebiet gelegen bietet eine traumhafte Kulisse zum heiraten oder für ein sonstiges Familienfest. Feiern Sie eine Schlosshochzeit auf höchstem Niveau mit vielen unvergesslichen Momenten.

Die Location ist bekannt für seine königlichen Buffets und feierlichen Menüs. Vom mediterranen Vorspeisenbuffet bis zur Hochzeitstorte bietet die Küche zum heiraten viele Überraschungen.

Die Hochzeitslocation bietet tolle Räumlichkeiten im fürstlichen Ambiente zum heiraten oder für die Durchführung einer Familienfeier. Festliche eingedeckte Tische im Saal des Hauses sorgen für eine unvergessliche Stimmung. Der Saal des Rittergut Haus Laer hat für ein Bankett eine Kapazität bis maximal 100 Personen. Heiraten in dem Schloss wird auch aufgrund der festlichen Dekoration zu einem unvergesslichen Ereignis.



BEWERTUNGEN VON GÄSTEN

Brautleute vergibt am 26. September 2011 3 von 5 Sterne

Empfehlung als Veranstalteter einer eigenen Feier in der Location

Wir haben unsere Hochzeit auf dem Rittergut gefeiert. Die Lokation ist wirklich sehr schön. Allerdings sollte man bei einer Besichtigung / Anfrage auf ein paar Dinge achten: z.B. sollten Absprachen in jedem Fall schriftlich festgehalten werden (es kann sonst leicht zu "Missverständnissen" kommen kann, wie z.B. "Nein, es kann nicht sein, dass wir Ihnen zugesagt haben, dass Sie den Hof, auf dem die Trauung stattfindet, für sich allein haben. Da ist immer zeitgleich auch der Empfang für die andere Gesellschaft. Aber das stört doch nicht. Da sind doch mindestens 24m dazwischen"). Wer übernachten möchte (Appartments und Suiten können angemietet werden) sollte die Betten probeliegen: In unserem Hochzeitsbett quietschte die eine Matratze so stark, dass wir uns auf der anderen zusammen gekuschelt haben - sehr romantisch aber auch das war anders geplant. Allerdings soll hier auch erwähnt werden, dass wir von unseren Gästen über Service und Catering nur positive Rückmeldungen bekommen haben.


+ + + + + + + + + + + + + + +


Lale aus Duisburg vergibt am 07. August 2012 1 von 5 Sterne

Empfehlung als Veranstalteter einer eigenen Feier in der Location

Das Ambiente ist sehr schön, weshalb wir uns trotz eines eher unangenehmen Erstgesprächs mit dem "Burgherren" entschlossen hatten, unsere Hochzeit dort zu feiern. Weitere Gespräche mit der Dame des Hauses verliefen dann sehr positiv, sie gab sich viel Mühe und wir hatten ein gutes Gefühl. Leider war es während der gesamten Vorbereitung so, dass man von "Ihm" und "Ihr" grundsätzlich unterschiedliche Aussagen zu wichtigen Punkten wie Buffetänderung, erlaubte Dauer der Feier, Erlaubnis verschiedene Dinge selbst zu besorgen und vieles mehr erhielt. Das war anstrengend und ließ die Vorfreude auf den großen Tag nicht gerade wachsen. Der Clou kam dann jedoch auf der Feier selbst: Wir mussten nach Ende der Feier in den frühen Morgenstunden ohne vorherige Info über diese Tatsache ALLES aufräumen-sowohl Musikanlage, kistenweise Getränke, Blumen, Deko-eben alles! Diese Dinge schleppten wir dann müde und kaputt nach einem langen anstrengenden Tag in unsere Hochzeitssuite(wir wussten auch nicht wohin damit sonst), die dann einem totalen Chaos glich! Eine traurigere wüstere Atmosphäre für die Hochzeitsnacht gibt es wirklich nicht! Hätten wir das vorher gewusst, dass man es hier handhabt wie in einem angemieteten Raum eines Jugendzentrums hätten wir für so viel Geld niemals dort gefeiert. Die "Pauschale" hört sich zunächst günstig an, schnell fällt jedoch auf, dass dort fast nichts enthalten ist. Auf unsere Beschwerde am nächsten Morgen über die Pflicht der nächtlichen Aufräumaktion über die uns die Kellner nachts informiert hatten, gab es freche, aggressive Kommentare des Burgherren, der von Klauseln im Vertrag sprach, die wir dann wohl überlesen hätten. Keine Entschuldigung, kein freundliches Wort-selbst die Dame war plötzlich wie ausgewechselt. Für die Stunde, in der wir aufräumen mussten, berechnete man uns dann als Höhepunkt noch einen 3-stelligen Betrag, da es schließlich eine weitere Stunde "Raumnutzung über 1 Uhr hinaus" gewesen sei. Ich bin sauer und vor allem enttäusc


+ + + + + + + + + + + + + + +


Daniel aus Essen vergibt am 05. Dezember 2016 1 von 5 Sterne

Empfehlung als Veranstalteter einer eigenen Feier in der Location

Traumhochzeit mit Hindernissen Einerseits ist das Rittergut Haus Laer einzigartig- originelle Säle und Suiten, eine wirklich tolle Location. Wenn der Geschäftsführer nicht wäre... Sein permanentes Redebedürfnis ist schon einmal gewöhnungsbedürftig. Aber von wirklich jedem Gast, der am Festtag auftaucht, den vollen Buffetpreis zu berechnen, auch wenn er nur kurz zu einer Tasse Kaffee vorbei kommt, ist nicht akzeptabel. Jeder vom Gastgeber bestellte Künstler ist damit auch ein Gast. Darauf höflich telefonisch angesprochen, wird der Geschäftsführer ausfallend, knallt den Hörer auf und reagiert nicht mehr auf mehrere Mails mit zu klärenden Details bis direkt vor dem Fest. Der Geschäftsführer spricht immer von Preisen ohne MwSt., auch bei sogenannten ‚Pauschalpreisen‘, ausgenommen der Zimmermieten. So entsteht eine wahrscheinlich gewollte Verwirrung, denn wer kann schon eine Hochzeitsfeier von der Steuer absetzen? Wenn dann noch die Reparatur einer ohnehin defekten Türe in Rechnung gestellt wird, wenn wirklich jedes Kleinkind beim Frühstücksbuffet als voller Gast berechnet wird und dann noch im Winter keiner am Morgen warm duschen kann, vergeht schon die Laune. Schade, denn man möchte sich eigentlich nur an ein positives Ereignis erinnern und nicht daran, ob man die Rechnung eigentlich rechtlich hätte anfechten sollen ……


+ + + + + + + + + + + + + + +


Bewerten Sie jetzt die Location Rittergut Haus Laer!

Ihre Bewertung: